Posiadasz przestarzałą wersję przeglądarki, niektóre elementy mogą być błędnie wyświetlane. Zalecamy korzystanie z najnowszych wersji Google Chrome lub Firefox x
Zdjęcie przedstawia pływające na jeziorze białe łodzie z załogami letnią porą. Zdjęcie przedstawia pływające na jeziorze białe łodzie z załogami letnią porą.

Der Weg der weißen Segel

Weiße Segel im Wind gespannt, Segelyachten auf der schimmernden Wasseroberfläche ist ein für Masuren charakteristischer Anblick.

Das Land der tausend Seen ist ein Mekka für Segler – durch Kanäle verbundene Seen schaffen perfekte Bedingungen, um auf dem Wasser zu schwingen und Orte zu entdecken, an denen der Mensch vergeblich ist, wo die unberührte Natur nicht nur ein Klischee ist und die im Wasserspiegel reflektierten Sonnenaufgänge lange in Erinnerung bleiben.

Das Segeln auf den Wasserstraßen in Masuren wird durch ein Netz von Kanälen erleichtert, das mehrere Seen zwischen Johannisburg, Angerburg und Niedersee verbindet. Der Weg der Großen Masurischen Seen ist mehr als 130 km lang (mit Abzweigungen nach Rhein und zum Niedersee) und gewährleistet das Segeln in der Umgebung von üppiger Natur, sauberer Luft und Vogelgesang. Klingt doch toll, oder?

Die Region der Großen Masurischen Seen ist ein Teil des Masurischen Seenlandes, dessen 486 km² Fläche von Seen bedeckt ist (das ¼ der Seewasserressourcen unseres Landes darstellt). Der Weg der Weißen Segel oder der Großen Masurischen Seen führt durch die größten Städte, die direkt an den Seen liegen: Angerburg, Lötzen, Rhein und Nikolaiken.

Einsteigen und los geht’s!

Lötzen

Wenn wir sie die Segelhauptstadt Polens nennen, sollte niemand beleidigt werden. In Lötzen gibt es etwa 10 Häfen an dem Kissain- und Lötzener See. Ekomarina Giżycko ist einer der modernsten Häfen auf der Strecke. Er ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge, und es gibt eine Reihe von Yacht-Charter-Firmen und Boote in seiner Umgebung.

Auch die Stadt selbst verbirgt viele interessante Orte, die einen Besuch wert sind: die Festung Boyen, ein Wasserturm mit Aussichtsterrasse, Elemente der germanischen Burg, die für ein Hotel adaptiert wurden.

Besuchen Sie die Website die Stadt Giżycko

Steinort

Der Hafen von Steinort kann mehrere hundert Yachten gleichzeitig anlegen, er ist der größte Binnenhafen Polens. Hier finden Sie ein wunderschönes Gebiet, das barocke Schloss Lehndorff und die legendäre Zęza Taverne, in der Shanties vom Sonnenuntergang bis zum Morgen erklingen.

Besuchen Sie die Website Segelhafen in Sztynort

Nikolaiken

Im inoffiziellen Zentrum Masuren herrscht im Sommer reges Treiben, und an jeder Ecke trifft man hier auf Seeleute. Veranstaltungen, Festivals und Shantykonzerte ziehen die Liebhaber der Entspannung am Wasser an.

Besuchen Sie die Website die Stadt Mikołajki

 

Es dauert einige Tage, um die Route der großen Seen zu durchqueren, aber wenn Sie die Orte auf der Route entdecken, regionale Gerichte probieren und in den Tavernen schlemmen wollen, dann sind zwei Wochen Urlaub an den masurischen Seen die optimale Zeit dazu.

Die Hauptstrecke (Seen):

Roschsee – Sexter See – Spirdingsee – Nikolaiker See – Talter Gewässer – Kleiner Talter See – Kotek – Szymon – Jagodne – Boczne – Lötzener See – Kissainsee – Dargainensee – Kirsaitensee – Mauersee

Polecamy

Zdjęcie przedstawia pomnik z brązu Mikołaja Kopernika, który stoi na olsztyńskim starym mieście.

Auf den Spuren von Kopernikus - die Orte, an denen der große Astrote und arbeitete

Dieser Weg führt durch einzigartige Orte. Es ist eine fast 300 km lange, aufregende Reise auf den Spuren großer Entdeckungen, die die Wahrnehmung des Universums für immer verändert haben.

Weitere Informationen
Zdjęcie przedstawia danie regionalnej kuchni warmińsko-mazurskiej czyli dzyndzałki w rosole posypane przyprawami i przyozdobione pietruszką.

Außergewöhnliche Gerichte, die Sie in Ermland und Masuren probieren sollten

„Dzyndzałki z hreczką”, „plińce z pomoćką”, „szmurkul”, und zum Dessert: „brukowiec mazurski” – wo soll man mit der Entdeckung der Küche von Ermland und Masuren beginnen? Die Küche von Ermland und Masuren verbindet die Aromen der altpolnischen, deutschen und grenznahen Küche. Sie ist köstlich, natürlich und einfach, aber voller Geschmack.

Weitere Informationen
Zdjęcie przedstawia czworo ludzi w różnym wieku stojących na małym pomoście. Ludzie łowią ryby przy zachodzie słońca.

Fischen nur in Masuren

Frischer Fisch im Urlaub ist ein Klassiker. Er muss frisch und geschmackvoll sein. Im Land der Großen Masurischen Seen gibt es reichlich Fisch, man könnte sagen, dass Ermland und Masuren ein Land ist, in dem Fisch fließt. Also machen wir uns auf den Weg zu Orten, an denen frischer, köstlicher und aromatischer Fisch serviert wird. Wir wählten auch regionale Gerichte aus Fisch, die man am Meer nicht finden kann.

Weitere Informationen
+
Probleme?
Wybacz ale w tak niskiej rozdzielczości nie jesteśmy w stanie pokazać piękna Warmi i Mazur